RSS-Feed

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und seien Sie immer schnell und aktuell informiert.

Aktuelle Informationen vom Behindertenbeirat

31.08.2017 08:27

Sprechstunden des Behindertenbeirats

Der BehindertenBeirat der Stadt Reinbek bietet Sprechstunden
für behinderte Mitbürger an folgenden Terminen:
Jeden 4. Dienstag des Monats im Jürgen --Rickertsen-Haus,
jeden 2. Dienstag in der BeGe, Neu-Schönningstedt.
Beginn ist jeweils 10:00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ein wichtiges Thema, über das der Beirat informieren möchte, ist
u.a. das neue Pflegestärkungsgesetz II.
Zukünftig werden mehr Menschen Leistungen aus der Versicherung erhalten,
weil die Schwelle, den Pflegegrad 1 zu erhalten, geringer ist, als es bei
Pflegestufe 1 der Fall war.
Auch pflegende Angehörige können sich häufiger Auszeiten nehmen.
Liegt z.B. eine Einstufung in Pflegegrad 2 vor, kann Kurzzeit- und
Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden.
Wird als Erstes die Kurzzeitpflege beansprucht und dann durch
Verhinderungspflege aufgestockt,kann ein Beitrag von bis zu 3224 €
jährlich ausgeschöpft werden.
Für pflegende Angehörige gilt, dass sie künftig 10 und nicht mehr 14 Stunden
wöchentlich unterstützen müssen, damit die Pflegeversicherung ihre Renten-
beiträge zahlt. Muss dafür die Berufstätigkeit unterbrochen werden,
kann auch die Arbeitslosenversicherung kompensiert werden.
Diese und viele anderen Tips warten auf interessierte Bürger.
Auch über Publikationen bzw. Bürgertelefon informiert der Beirat.
Geplant ist ferner eine Infoveranstaltung zum gesamten Themenkomplex.
Der Termin dafür wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Den aktuellen Flyer des Behindertenbeirates finden Sie hier: BBR-Flyer_201707


Zurück